Hauptinhalt

Ernährungserziehung: Fühlen wie es schmeckt

Fühlen wie es schmecktKonzept der Fachschulen für Hauswirtschaft der Autonomen Provinz Bozen zur Ernährungserziehung von Kindern und Jugendlichen.


Ziele

  • Essen mit allen Sinnen erleben
  • mit Genuss und Freude essen
  • Qualität am Lebensmittel erleben
  • sensibilisieren für den Zusammenhang von Lebensmittelqualität, Essverhalten ... mit Gesundheit und Lebensqualität
  • Beitrag leisten zur Gesundheit der Kinder und Jugendlichen als Erwachsene von morgen

Methodenansatz

  • beobachten, entdecken, ausprobieren
  • ganzheitlich und exemplarisch
  • der entsprechenden Altersgruppe angepasstFühlen wie es schmeckt1

Wir bieten Aktionen für 4 verschiedene Altersgruppen

  • Kindergarten
  • Grundschule
  • Mittelschule
  • Oberschule

Fühlen wie es schmeckt2

Kindergarten: Meine Freunde, die Kraftmacher

3 Unterrichtseinheiten à 1,5 Stunden zum Thema Frühstück und Jause

Inhalte:

Ballaststoffe - Calzium, Flüssigkeit - Vitamine und Mineralstoffe

Grundschule: Die Muntermacher

2 Unterrichtseinheiten à 1,5 Stunden je Klasse zum Thema Frühstück und Jause

Inhalte 1. Klasse:

- Erlebnis Jause
- unser Pausenbuffet

Inhalte 2. Klasse:

- Ballaststoffe im Frühstück
- Vitamine und Mineralstoffe in der Jause

Inhalte 3. Klasse:

- Vitamine und Mineralstoffe im Ernährungskreis
- Flüssigkeitsbedarf

Inhalte 4. Klasse:

-  Kohlenhydrate als Energieträger
- Vitamine, Mineralstoffe

Inhalte 5. Klasse:

- Ess- und Trinkverhalten
- Flüssigkeitsbedarf des Jugendlichen

Mittelschule: Die Leistung fährt Achterbahn - Power für Schule und Freizeit

2 Grundeinheiten bzw. 2 Aufbaueinheiten à 1,5 Stunden zum Thema attraktive Jause (von allem etwas, für jeden etwas)

Inhalte Grundeinheiten:

- die Mahlzeiten des Tages im Zusammenhang mit der Leistungskurve
- Kohlenhydrate als Energiespender
- Vitamine, Mineralstoffe und Leistung

Inhalte Aufbaueinheiten:

- Flüssigkeitsbedarf der Jugendlichen
- Getränke
- Essverhalten
- der Ernährungskreis als Grundlage der 10 Regeln für eine gesunde Ernährung

Oberschule: Fit for food - Essen macht Spaß

2 Unterrichtseinheiten à 1,5 Stunden zum Thema Essen darf Spaß machen

Inhalte:

- mein Bedarf an Energie und Nährstoffen
- mein Essverhalten
- meine Lebensqualität

Die Hauptaufgabe besteht darin, die verschiedenen Altersgruppen über die gesunde Ernährung zu informieren. Essen wird als wichtiger Bestandteil unseres Lebens vorgestellt, die Inhalte werden dabei auf die jeweilige Altersgruppe zugeschnitten.

Im Kindergarten lernen die Kleinen z.B. den „Ballasti", den „Kalzi" und einige andere Freunde kennen. Das Thema wird in kurzen Einheiten erarbeitet. Zeichnen, Malen, Singen und natürlich auch Essen sind dabei groß geschrieben. Spielend lernen sie das kleine 1x1 der Ernährung.

Die Volks- und Mittelschüler/innen sind schon mehr gefordert. Sie sind mit in den Unterricht eingebunden und erarbeiten den Stoff in verschiedenen Aufgaben und Spielen selbstständig. Außerdem wird auf die einzelnen Bereiche detaillierter eingegangen.

In den Oberschulen werden die verschiedenen Ernährungsformen, Mangelerscheinungen und Essstörungen besprochen und diskutiert. Dabei geht es vor allem darum, Werkzeuge für die Informationsbeschaffung bereitzustellen. Auch das eine oder andere "Märchen" im Zusammenhang mit Ernährung kann damit aus der Welt geschaffen werden.

Seitenanfang